Donau Optik Oßwald - Brillen und Kontaktlinsen in Ulm - Das Haus
Neueste Designermode in unserer Brillenboutique genießen Neueste Designermode in unserer Brillenboutique genießen Neueste Designermode in unserer Brillenboutique genießen

Das Haus in der Herdbruckerstraße 13 wurde 1356 erbaut und ist somit das älteste erhalte Bürgerhaus Ulms. 1987 wurde es von Grund auf saniert, wobei einige Dinge gefunden wurden, die dem 14. und 15. Jh. zugeordnet werden können.

Tonfliesen aus dieser Zeit sind jetzt an der Außenfassade angebracht. Das Haus wurde wohl von einer wohlhabenden Bürgerfamilie gebaut und als Lager- und Wohnhaus genutzt. Ende des 19. Jh. wurden in den unteren Räumlichkeiten Fuhrwerke und Zugtiere vom gegenüberliegenden Gasthaus eingestellt. Zwischen 1920 und 1955 bewohnte die Familie Bay das 2. Obergeschoss und betrieb im 1. Stock eine kleine Strickerei.

Familienvater Bay ist es zu verdanken, dass das Haus in der Bombennacht im Jahr 1944 nicht wie die Nachbargebäude abbrannte, da er beherzt die im Dachboden eingeschlagene Brandbomben löschte.

Bewohnt war das Haus bis in die 60er Jahre. Heute befinden sich in den Geschäftsräumen neben der Donau-Optik Oßwald auch noch ein Modeatelier. Die Kombination dieser beiden Geschäfte bereiten, zur Freude des Besitzers, dem Haus alle Ehre.